Allgemeine Geschäftsbedingungen

Veranstaltungen

Dazu zählen Workshops, Seminare, Trainings, Lehrgänge, etc. die von together-ahead e.U. angeboten werden bzw. mit deren Durchführung together-ahead e.U. beauftragt wurde.

Anmeldung zu einer Veranstaltung

Anmeldungen, Ummeldungen und Abmeldungen zu Veranstaltungsterminen können nur auf folgendem Weg erfolgen: Per Briefpost an together-ahead e.U., Altmannsdorfer Straße 40/6/8, 1120 Wien oder  per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Reservierung des Teilnehmer-Platzes ist bei Erstanmeldung nach Zahlungseingang oder die Bestätigung von together-ahead e.U. gültig. Bei Ummeldungen ist der veränderte Vertrag nach Bestätig-ung durch  together-ahead e.U. rechtsgültig. Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung der together-ahead e.U. oder mit der Auftragserteilung an die together-ahead e.U. gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ange-nommen. Sollten einzelne Teile davon unwirksam werden, gelten die anderen Teile dem Sinne nach weiter.

Zahlung von Veranstaltungsbeiträgen

Für jede gebuchte Veranstaltung ist eine Anzahlung in der Höhe von 30% des Veranstaltungsbeitrags binnen 7 Tagen nach Rechnungserhalt zu entrichten. Der verbleibende Rechnungsbetrag ist abzugs- und spesenfrei spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällig. Bei Zahlungsverzug gelten als vereinbart: 12% Zinsen per anno, Mahn-kosten von Euro 20,- pro erfolgter Mahnung, sowie die Übernahme aller weiteren eventuell anfallenden Inkasso-kosten. Die Veranstaltungsbeiträge verstehen sich inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Reise, Aufenthalts- und Ver-pflegungskosten sind von der Teilnehmerin/vom Teilnehmer selbst zu tragen.

Rücktritt

Die Rücktrittsfrist für Geschäfte, die im Fernabsatz getätigt wurden,  beträgt für den Verbraucher vierzehn Tage. In dieser Frist kann ohne Angabe von Gründen der Rücktritt vom Vertrag kostenfrei erfolgen. Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über Dienstleistungen, mit deren Ausführung dem Verbraucher gegenüber vereinbarungsgemäß innerhalb von vierzehn Tage (§ 18 FAGG Abs. 1 Z. 1) ab Vertragsabschluss begonnen wird. Bei Rücktritt durch den Teilnehmer/die Teilnehmerin bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Seminargebühr fällig, danach 100%. Die Nominierung eines gleichwertigen Ersatzteilnehmers für die gesamte Veranstaltung ist möglich und bedarf der Zustimmung von together-ahead e.U.. Terminverschiebung zu einer Veranstaltungsteilnahme durch den Teilnehmer/die Teilnehmerin erfolgt kostenlos bis 6 Wochen vor Seminarbeginn, ab dann wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von Euro 100,00 fällig. Die Fälligkeit für den Seminarbeitrag bleibt bei allen Terminverschiebungen unverändert, d. h. 4 Wochen vor dem ursprünglichen Seminartermin.

Absage

Veranstaltungen können auch ohne Angabe von Gründen abgesagt bzw. verschoben werden. Sollte eine Veran-staltung endgültig abgesagt und nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, wird der Veranstaltungs-beitrag, soweit dieser bereits bezahlt wurde, rückerstattet. Darüber hinaus besteht jedoch weder im Fall einer Absage noch einer Verschiebung Anspruch auf Ersatz von Aufwendungen welcher Art auch immer (wie etwa Reisekosten, Hotelkosten, etc.), Verdienstentgang oder allfälliger sonstiger Schäden und Kosten, ausgenommen es liegt grobes Verschulden seitens together-ahead e.U. vor.

Ausschluss von Veranstaltungen

Um die Entwicklungsmöglichkeiten und die Sicherheit der Gruppe und Einzelner sicherzustellen, behält sich together-ahead e.U. vor, TeilnehmerInnen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen aus Veranstaltungen auszu-schließen. In diesem Fall, sowie bei frühzeitigem Ausscheiden aus der Veranstaltung auf Wunsch des Teilnehmers / der Teilnehmerin, entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Veranstaltungsbeitrages, sonstiger Kosten oder Spesen. Ein Anspruch auf anteilige Rückerstattung des Veranstaltungsbeitrages entsteht nur dann, wenn die Teil-nehmerin / den Teilnehmer keine Schuld am Ausschluss trifft.

Allgemeines zu Veranstaltungen

a. Den Anweisungen der Veranstaltungsleiter ist nach Maßgabe physiologischer Möglichkeiten vor allem bei Outdoor - Veranstaltungen unbedingt Folge zu leisten.

b. Bei den Veranstaltungen ist eine Anwesenheit von mindestens 90% erforderlich, damit eine Teilnahmebestätigung ausgefolgt wird.

c. Die im Auftrag unter „Leitung“ angegebenen Personen sind als TrainerIn/Coach/BeraterIn vorgesehen. Änderungen sind vorbehalten, Ansprüche ergeben sich aus einer Änderung nicht.

d. together-ahead e.U. steht das ausschließliche Recht zu, während der Veranstaltungen Audio- und / oder Video-Aufnahmen zu erstellen bzw. zu veranlassen. Sämtliche Rechte an Audio- und / oder Video-Aufnahmen während der Veranstaltungen, sowie an Lichtbildaufnahmen die von together-ahead e.U. im Rahmen der Veranstaltungen gemacht werden, insbesondere das Recht zur Veröffentlichung stehen together-ahead e.U. exklusiv zu. Ebenso ist together-ahead e.U. die Vervielfältigung, Veröffentlichung oder allfällige entgeltliche Weitergabe schriftlicher Unterlagen zu den Veranstaltungen vorbehalten.

e. Auftraggeber erklären sich einverstanden auf der Referenzliste von together-ahead e.U. aufzuscheinen.

f. Die Nutzung elektronischer Geräte (z.B. Mobiltelefon, Tablet, Notebook, etc.) für auditive und/oder visuelle Aufzeichnungen während der Veranstaltung führt unmittelbar zum Ausschluss von der gesamten Veranstaltung.

g. Für Einsatzorte außerhalb des Standortes des Coaches/Beraters/Trainers werden Anreisekosten, Aufenthalts- und Verpflegungskosten nach Aufwand verrechnet.

h. Bitte beachten sie, dass e-Mail-Adressen unserer Kunden und Geschäftspartner genutzt werden, um auf Neuigkeiten, Veranstaltungstermine, Angebote, Informationen etc. der together-ahead e.U. aufmerksam zu machen. Falls dies von Kundenseite nicht erwünscht ist, kann dies durch eine schriftliche Mitteilung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unterbunden werden.

Coaching

Die Coaches, Trainer und alle involvierten Personen der together-ahead e.U. sind zur absoluten Diskretion und Verschwiegenheit über die persönlichen Daten und den Inhalt der Coachings verpflichtet.

Bei Einzelstunden ist eine einmalige stornofreie Verschiebung bis drei Werktage vor dem Termin möglich, danach werden 100% des Entgeltes verrechnet. Das Entgelt für das Coaching ist unmittelbar nach jedem Coaching in bar oder gegen Vorauszahlung  (oder ggf. mittels Bankomat) zu entrichten.

Da im Coaching keine Lösungskonzepte angeboten werden,  übernehmen weder die together-ahead e.U. noch der ausführende Coach/Trainer die Haftung für aus dem Coaching resultierende Handlungen der gecoachten Person. Der Coaching-Prozess kann von der gecoachten Person jederzeit abgebrochen werden.

Ein Erfolg des Coachings, das heißt, dass der Kunde auf jede Frage zufrieden stellende Antworten findet, kann in diesem Sinne nicht garantiert werden. Es wird ein Dienstleistungsvertrag geschlossen, kein Werkvertrag.

 

Die Teilnahme an Veranstaltungen und/oder Coachings erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Sie stellt keine medizinische Behandlung oder Psychotherapie dar. TeilnehmerInnen haften für durch sie verursachte Schäden selbst. Für die persönliche Ausrüstung oder (Wert-)Gegenstände der Teilnehmer kann keine Haftung übernommen werden. Aus der Anwendung der bei together-ahead e.U. erworbenen Kenntnisse können keine Haftungsansprüche irgendwelcher Art geltend gemacht werden.

together-ahead e.U. übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen together-ahead e.U., welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens together-ahead e.U. kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Website/Online-Angebot

Alle Angebote von together-ahead e.U. sind freibleibend und unverbindlich. together-ahead e.U. behält es sich ausdrücklich vor, Teile von Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungs-bereiches des Autors liegen wird jegliche Haftung vorab ausgeschlossen. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat together-ahead e.U. keinerlei Einfluss.

Das Copyright für veröffentlichte, von together-ahead e.U. selbst erstellten Objekten bleibt allein bei together-ahead e.U.. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von together-ahead e.U. nicht gestattet. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Indem Sie auf die Website von together-ahead e.U. zugreifen oder sie in einer anderen Form nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen für den Datenschutz einverstanden. Sollten Sie mit den Richtlinien nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, diese Web-Site nicht abzurufen oder in irgendeiner anderen Form zu nutzen.

Bei bestimmten Aktionen auf dieser Site werden Sie vom Betreiber gebeten, Angaben zu Ihrer Person auf dafür bereitgestellten Web-Formularen zu machen. Es steht Ihnen völlig frei, dieser Aufforderung nachzukommen. Sollten Sie sich aber dafür entscheiden, kann der Betreiber u. U. von Ihnen die Zurverfügungstellung persönlicher Angaben (Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift u. Ä.) verlangen. Bei der Aufgabe einer Bestellung werden Sie möglicher-weise nach Ihrer Kreditkartennummer gefragt.
Wenn Sie Ihre persönlichen Informationen an together-ahead e.U. übermitteln, geben Sie Ihr Einverständnis, dass together-ahead e.U. und vertrauenswürdige Geschäftspartner Ihr Kundenprofil speichern und weiterverarbeiten dürfen. Diese Angaben gehen bei together-ahead e.U. ein und werden dort gespeichert, um die Inanspruchnahme von Diensten der Web-Site zu ermöglichen. together-ahead e.U. anerkennt in vollem Umfang die Wichtigkeit eines sorgsamen Umgangs mit Ihren Angaben. Sobald Sie Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit einer be-stimmten Aktion auf der Web-Site an together-ahead e.U. weitergeben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass zum Zwecke der Abwicklung der Aktion und der Aktualisierung damit verbundener Datenbestände together-ahead e.U. sowie autorisierte Partner diese Daten übermitteln, speichern und verarbeiten.

Alle Informationen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen sowie aktuellem Kenntnisstand. Für Fehler kann aber keine Haftung übernommen werden. In diesem Zusammenhang wird darauf verwiesen, dass das gesamte Infor-mationsangebot laufend aktualisiert wird. Für eine leichtere Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeich-nungen und Funktionstitel meist in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich sind bei allen Texten beide Geschlechter angesprochen.

Unsere Homepage benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet so genannte Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer ge-speichert werden und die eine Analyse der Be-nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage (ein-schließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Homepage-Betreiber zusammen-zustellen und um weitere mit der Web-sitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informa-tionen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Bearbeitung, der über Sie erhobenen Daten durch Google, in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Als Gerichtsstandort gilt Wien als vereinbart.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Wien, 1. Oktober 2014

 let's talk

anfrage

   Kontakt
telefon   +43 1 253 15 15
  mail   office@together-ahead.at
  standort      Rudolf Waisenhorngasse 138/H2
A-1230 Wien